Mag.(FH) Birgit Pecher (BP)
Steuerberatung Wien22 e.U.

Ihre persönliche Unterstützung in allen Steuerfragen:
denn der Mensch hinter den Zahlen zählt!

Mag.(FH) Birgit Pecher (BP)
Steuerberatung Wien22 e.U.

Ihre persönliche Unterstützung in allen Steuerfragen:
denn der Mensch hinter den Zahlen zählt!

Birgit Pecher: Steuerberaterin in Wien 22, Kagran und Umgebung

(Bilanz-)Buchhalter gesucht (m/w) 

Sie wollen einer dynamischen jungen Steuerberaterin in 1220 Wien in Ihrer Karenz oder neben einem bereits bestehenden Dienstverhältnis oder als selbständige/r (Bilanz-)buchhalterin/in im Rahmen eines geringfügigen freien Dienstverhältnisses oder Werkvertrages ca. 10 Stunden/Monat bei der lfd. Buchhaltung, Jahresbuchhaltungen, Excel-Abstimmungen und Bilanzvorbereitungsarbeiten zur Hand gehen?

  • Bitte NUR Bewerbungen mit IGEL-Kenntnissen!!!!
  • Praktische Vorkenntnisse in Buchhaltung, logisches vernetztes Denken und Wille zum Lernen und verlässliches Allrounder-Dasein Voraussetzung
  • Erfahrung in kleinen Steuerberatungskanzleien sinnvoll
  • freie Zeiteinteilung!
  • gute Verkehrsanbindung bzw. Nähe zu meinem Kanzleistandort sinnvoll, um kurzfristige Arbeitsspitzen spontan abdecken zu können
  • Netto-Stundensatz bei Geringfügigkeit je nach Qualifikation und Vereinbarung, mind. lt. Kollektivvertrag für Wirtschaftstreuhänder
  • Für den Zeitraum Jänner bis Mai 2023 sollten ca. 15 Stunden/Monat fix einplanbar sein für Jahresabschlüsse
  • lfd. Buchhaltungen könnten ab Sommer/Herbst 2023 betreut werden (wenn ich mit langfristiger Zusammenarbeit rechnen kann und meine (Neu)Klienten gut betreut weiß zukünftig)
  • Zusammenstellen von individuellen Newsletter Informationen lt. Aufzeichnungen von mir (1-3x pro Jahr) sowie Updates auf meiner Homepage

Ich freue mich auf Ihre motivierte Bewerbung samt Foto per e-mail an bp@steuerberatung-wien22.at

Bitte beachten Sie die allgemeine Datenschutzerklärung bzw. die Datenschutzerklärung speziell für Bewerber/-innen.

Ihre Birgit Pecher

Ihre Steuerberaterin in Wien 22, Birgit Pecher

Steuer Tipps für August

Termin: Steuer Vorauszahlung

15.8. Fälligkeit der Einkommensteuer- und Körperschafsteuervorauszahlung (ein Viertel vom Jahresbetrag der Vorauszahlungen).

Ratenzahlung / Stundung

Wenn Sie diese nicht mittels Einmalzahlung begleichen können, müssen Sie rechtzeitig (d.h. spätestens am Fälligkeitstag) ein Ansuchen auf Zahlungserleichterung (Ratenzahlung oder Stundung) beim Finanzamt einreichen! Ich helfe Ihnen gerne dabei!

Zu hoch eingestuft?

Ab dem Veranlagungsjahr 2014 müssen Verluste aus den letzten 3 Jahren bei Einkommensteuerpflichtigen (nicht GmbHs, da Körperschaftssteuerpflicht, hier bleibt die 75%-Grenze aufrecht!) - anstatt wie bisher mit 75% - mit 100% gegenverrechnet werden! Daher kann es unter Umständen zu einer geringeren Einkommensteuervorauszahlung für das jeweilige Jahr führen, als ursprünglich an Vorauszahlungen für dieses Jahr vom Finanzamt festgesetzt wurde! Anpassungen für 2018 können nur bis 30.9.2018 beantragt werden!

Falls Sie der Meinung sind, zu hoch eingestuft zu sein: gerne erstellen wir gemeinsam eine Prognose für heuer und passen die Vorauszahlungen an die geplanten Gewinne an.

Ihre Steuerberaterin Birgit Pecher (BP Steuerberatung Wien22 e.U.)

Offene Stellen

Gesucht: (Bilanz-)Buchhalter und kollegiale Steuerberater-Zusammenarbeit für einzelne Fachfragen

Bilanzbuchhalter: ich suche eine engagierte langfristige Unterstützung im Ausmaß von ca. 10 Stunden pro Monat - nur mit IGEL-Kenntnissen!!! Vor allem für den Zeitraum Jänner bis Mai mit fixer planbarer Zeiteinteilung für Abschlussarbeiten!

Steuerberater: ich suche Kollegen, welche mir mit Rat & Tipps, v.a. iZm GmbHs bei Fachfragen zur Seite stehen können.

Interesse?
Hier finden Sie genauere Infos...